Wer ist Hoferbe?

Matthias Winterstein ist Notar mit Amtssitz in Ahrensburg und Fachanwalt für Erb- und Familienrecht

Matthias Winterstein ist Notar mit Amtssitz in Ahrensburg und Fachanwalt für Erb- und Familienrecht

Das Höferecht sorgt dafür, dass der landwirtschaftliche Betrieb nicht zerstückelt wird. Das kann aufgrund der gesetzlichen Erbfolge leicht der Fall sein. Der Hofeigentümer ist berechtigt, einen Hoferben durch Testament zu bestimmen oder ihn bereits zu Lebzeiten durch einen Hofübergabevertrag zu übergeben. Der Hoferbe muss wirtschaftsfähig sein.

Gesetzliche Erben

Gesetzliche Hoferben sind die Kinder des Erblassers und deren Kinder, der Ehegatte des Erblassers, die Eltern des Erblassers oder die Geschwister des Erblassers und deren Abkömmlinge. Der Hof muss zur Bewirtschaftung auf Dauer übertragen werden. Wirtschaftsfähig ist, wer gemäß seinen körperlichen und geistigen Fähigkeiten nach seinen Kenntnissen und seiner Persönlichkeit in der Lage ist, den von ihm zu übernehmenden Hof selbstständig ordnungsgemäß zu bewirtschaften. Ist die Bewirtschaftung keinem Kind auf Dauer übertragen worden, ist derjenige Erbe, hinsichtlich dessen der Erblasser durch die Ausbildung oder Art und Umfang der Beschäftigung auf dem Hof erkennen lassen hat, dass er den Hof übernehmen soll. Liegen auch diese Voraussetzungen nicht vor, ist der älteste der Kinder Hoferbe.

Testamentarische Regelungen

Im Ergebnis ist das Thema komplex und ein Testament durch Landwirte sollte auf jeden Fall professionell begleitet werden.

Ist der gesetzliche Erbe im Testament übergangen, kann er die die Hälfte seines Erbteils als Pflichtteil verlangen. Das Erbrecht für Landwirte enthält hier aber Sonderregelungen für die sogenannten weichenden Hoferben. Die Berechnung ist kompliziert und streitanfällig. Auch hier sollte nichts dem Zufall überlassen bleiben.

Matthias Winterstein

Rechtsanwalt und Notar

Fachanwalt für Familien- und Erbrecht

  • Zentrale Ahrensburg

    T: 04102 / 51 600
    F: 04102 / 516019
    info@kanzlei-winterstein.de

    • Kanzlei Ahrensburg

      Rathausplatz 25
      22926 Ahrensburg

      T: 04102 / 51 600
      F: 04102 / 51 6019

    • Kanzlei Bargteheide

      Rathausstraße 14
      22941 Bargteheide

      T: 04532 / 70 17
      F: 04532 / 50 59 419